Zell (Mosel)

Stadt alter Weinkultur, Heimat der "Zeller Schwarze Katz"

Im Herzen von Rheinland-Pfalz, an den Ufern der Mosel, liegt die weltberühmte Weinstadt Zell – Heimat der „Zeller Schwarze Katz“ - mit den Stadtteilen Kaimt, Merl, Barl und Althaus. Der Gleichklang von Natur und Kultur, von Alltag und Urlaub, von Aktivsein  und Entspannung machen den Reiz dieser lebensfrohen Kleinstadt aus. Sie ist umgeben  von einer Landschaft ganz besonderer Art. Zahlreiche gut markierte Wander-und Radwanderwege führen hinein in die zauberhafte Natur. Die Moselpromenade mit bunten Blumenbeeten und Parkbänken ermöglicht Ruhe und Entspannung, direkt am Wasser. Die Fußgängerzone, die sich harmonisch in das historische  Stadtbild einfügt, begeistert Bewohner und Gäste gleichermaßen. Gemütliche Restaurants, Straußwirtschaften und Weinstuben halten kulinarische Genüsse für Sie bereit.
Schon in den vergangenen Jahrhunderten machten der vorzügliche Wein und die romantische Flusslandschaft Zell zu einem viel besuchten Ferien- und Ausflugsort, der auch heute noch, mehr denn je zu einem erlebnisreichen Urlaub einlädt.Deshalb wundert es wohl auch nicht, dass sich in Zell (Mosel) alles um die „Zeller Schwarze Katz“ dreht und die Bürger ihrem weltbekannten Wein mit einem Brunnen im Zentrum der Weinstadt ein würdiges Denkmal geschenkt haben. Der Brunnen ist zugleich ein idealer Ausgangspunkt für einen Bummel durch den historischen Stadtkern mit den vielen Zeugnissen seiner ereignisreichen Geschichte. Zu ihr gehören der „Runde Turm“, das Wahrzeichen von Zell (Mosel) und eines der Relikte der ehemaligen Befestigungsanlage genauso wie das Kurfürstliche Zeller Schloss, das als eines der schönsten barocken Profanbauten an der Mosel gilt.

Arrangement - Dem Geheimnis der "Zeller Schwarze Katz" auf der Spur

Leistungen:
2 x Übernachtung mit Frühstück in Zell (Mosel)
1 x Begrüßung mit einem Glas „Zeller Schwarze Katz“
1 x Weinprobe im Winzerkeller mit Winzermahlzeit
1 x Schifffahrt „Rund um die Marienburg“
1 x Regionales Abendessen als 3-Gänge Menü
1 x Flasche „Zeller Schwarze Katz“

Preise pro Person im DZ:
Anreise täglich April bis Oktober
Kat. A 179 € Privatpension (Zimmer mit DU/WC)
Kat. B 189 € Pension/Gasthaus/Hotel Garni (Zimmer mit DU/WC)
Kat. C 229 € Hotel (Zimmer mit DU/WC)

Buchung: Zeller Land Tourismus GmbH, Telefon +49(0)6542-96220, www.zellerland.de
www.zellerland.de,

Dem Geheimnis der „Zeller Schwarze Katz“ auf der Spur

Zell ist mit rund 4 Millionen Weinstöcken eine der größten weinbautreibenden Gemeinden Deutschlands. Lüften Sie das Geheimnis rund um die berühmte „Zeller Schwarze Katz“ und gehen Sie auf Spurensuche durch die verwinkelten Gassen mit ihren hübschen Fachwerkhäusern, kehren Sie ein in die urigen Weinkeller, in die zahlreichen Gasthöfe oder in das spätgotische Kurfürstliche Schloss Zell und probieren Sie edle Weine und prickelnde Sekte sowie die
delikate Regionalküche.

Wein-Genießertage bei der „Zeller Schwarze Katz“

Drei Tage dreht sich alles um die sagenhafte „Zeller Schwarze Katz“. Erleben Sie regionale Spezialitäten, edle Tropfen und eine zauberhaften Landschaft in der Weinstadt der „Zeller Schwarze Katz“.

Tipp

Das Weinfest der „Zeller Schwarze Katz“ findet am letzten Wochenende im Juni statt. Reservieren Sie rechtzeitig. Ausführliche Informationen und Programm: Zeller Land Tourismus GmbH
Telefon +49(0)6542-96220, Email: info@zellerland.de, www.zellerland.de, www.zell-mosel.com
Weinfest Programm unter: www.weinfest-zell-mosel.de

Der Start der Weinfest-Saison

Bereits am letzten Wochenende im Juni findet das Weinfest der „Zeller Schwarze Katz“ statt und läutet damit die Saison der Weinfeste an der Mosel ein. Tägliche Konzerte mit bekannten Bands, ein Feuerwerk.

Keltische Spuren in Zell-Kaimt

40 v. chr. war ganz Germanien von den Römern besetzt. Ganz Germanien? Nein. In Kaimt residierten nach wie vor die Kelten, umzingelt von der Supermacht. Der Kaimter Keltenfürst Horgar lud nun die Römer zu einem kleinen Umtrunk ein, aus dem ein drei Tage währendes Gelage wurde. Das Ergebnis: es kam nie zu einem Feldzug zwischen den Römern in Zell (Mosel) und den Kelten in Kaimt. Diese Legende erleben Sie beim Keltischen Weingelage in Zell, bei dem mit allerlei Getümmel, Spaß und Musik in historischem Ambiente gefeiert wird.

Tipp

Das Keltische Weingelage findet am letzten Wochenende im August statt. Ausführliche Informationen und Programm:
Zeller Land Tourismus GmbH, Telefon +49(0)6542-96220, info@zellerland.de
www.zellerland.de

Arrangement Zeller Vino Tour

Erleben und gustieren Sie gemeinsam mit Ihren Freunden regionale Köstlichkeiten und gehen Sie mit dem Winzer auf Tour durch die Weinberge rund um die Weinstadt der „Zeller Schwarze Katz“.

Leistungen:
2 x Übernachtung mit Frühstück in Zell (Mosel)
1 x Begrüßung mit einem Glas „Zeller Schwarze Katz“
1 x Stadtrundgang mit dem „Riwigmännche“
1 x Licht-Weinprobe im Licht-Sensorikraum des Rathauses
1 x Exklusives Dinner in drei Gängen mit dazu passenden Weinen

Anreise täglich April bis Oktober
Preise pro Person im DZ:
Kat. A 159 € Privatpension (Zimmer mit DU/WC)
Kat. B 169 € Pension/Gasthaus/Hotel Garni (Zimmer mit DU/WC)
Kat. C 209 € Hotel (Zimmer mit DU/WC)

Buchung: Zeller Land Tourismus GmbH, Telefon +49(0)6542-96220, Email: info@zellerland.de, www.zell-mosel.com
www.zellerland.de

Zeller Nacht der Weinkultur - Nacht der jungen Weine

Eine Nacht voller Wein & Kulinarik - vom Gewölbekeller bis zum Weinmuseum in den  Obergeschossen des stilvoll modernisierten Rathauses von Zell (Mosel) erwartet den Besucher moselländische Weinkultur in vielen Facetten:  Die Zeller Jungwinzer Stellen bei der  "Nacht der jungen Weine" ihre neuen Weine der Öffentlichkeit vor, dabei erleben die Besucher auf jeder Etage, in jedem Korridor, Saal und Erker des weitläufigen Rathauses Wein in Kombination mit Moselliteratur, Kunst, Schmuckdesign, Essig-Öl-Degustation, Wein-Sensorik, Schokolade, Wild, Käse, Handwerk und mehr…

Termin

Zeller Nacht der Weinkultur - Nacht der jungen Weine & „Zeller Schwarze Katz“-Festival – Wein & Wandern: immer am letzten Wochenende im April

Veranstaltungen

„Zeller Schwarze Katz“-Festival letztes Wochenende im April, Pfingstsonntag: Pfingst-Wein-Wanderung rund um die Marienburg; letztes Wochenende im Juni: Weinfest der „Zeller Schwarze Katz“; zweites Wochenende im Juli: Lange Tafel; letztes Wochenende im Juli: St. Jakobus Weinkirmes; zweites Wochenende im August: Weinfest Zell-Merl; letztes Wochenende im August: Keltisches Weingelage; zweites Wochenende im Oktober: Federweißerfest; erstes Adventswochenende: Adventszauber im Rathaus; drittes Adventswochenende: Zeller Raiffeisenbank-Adventslauf

Info

Zeller Land Tourismus GmbH, Balduinstr. 44, 56856 Zell (Mosel)
Telefon +49(0)6542-96220, Fax: +49 (0)6542-962229
Email: info@zellerland.de, www.zellerland.de, www.zell-mosel.com
www.zellerland.de

Suchen & Buchen

  • Anreise:
    Tag Monat Jahr
    Nächte Zi./App. Personen*
    * pro Zimmer / App.
    Unterkunftsart
    Nur buchbare suchen
    © feratel media technologies AG